Cholesterinwert auf Null: Rettung für das Herz oder tödliches Risiko?

Wer seinen Cholesterinwert senkt, soll ein geringeres Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall haben. Darüber sind sich zwar keineswegs alle Kardiologen einig, aber die Mehrzahl tritt dafür ein, die Werte niedrig zu halten. Ein amerikanischer Herzexperte hat sogar gefordert, das LDL-Cholesterin, das im Allgemeinen als das böse Cholesterin bezeichnet wird, am besten ganz aus dem Blut verschwinden zu lassen. Ist das wirklich ein Weg zu mehr Gesundheit?

Mit neuen, sehr teuren  Medikamenten, die von der US-Pharmaindustrie entwickelt wurden, gelingt das schon weitgehend. Dazu wird der monoklonale Antikörper Evolocumab, ein sogenannter PCSK9-Hemmer, zusätzlich zu der Einnahme von Statinen verabreicht, die normalerweise bei erhöhten Cholesterinwerten verschrieben werden. Kostenpunkt ca. 14.000 Dollar pro Jahr. 

mehr lesen 0 Kommentare

Sakra: Neue Andachtsscheibe Dolmen-Sakra

Sakra Buckelschild
Motiv einer neuen Sakra-Andachtsscheibe: Buckelschild am Ahnengrab. Viele Jahrhunderte nach der Errichtung des Dolmen lehnt ein Wikinger seinen Schild an das uralte Steinmonument im Norden. Foto: HGW

Sakra ist die Andachtsscheibe. Sie dient als Ort zur inneren Sammlung und Versenkung. Sakra ist abgeleitet vom vedischen Gott Indra. Dessen Beiname ist „Sakra“ und bedeutet übersetzt „der Mächtige“. Sakra steht  auch für stark und für kraftvoll. Sakras werden aus Stämmen und Ästen von Bäumen geschnitten. Solche Baumabschnitte gibt es jeweils nur ein einziges Mal auf unserer Erde.  Sakra dient Freidenkern, Nichtchristen, Heiden zur Andacht. Sakren oder Sakras werden auch genutzt wie einst bei den Römern  das sogenannte Lararium, als Hausaltar

 

mehr lesen 0 Kommentare

Geheimnis Verdauung: Warum entscheidet unser Darm über Leben und Tod?

Der Darm ist das Zentralorgan unseres Lebens. Er allein liefert die Energie für Muskeln und Nervensystem, für  Gehirn und Herz. Im Darm wird entschieden über unsere Lebenserwartung, über Körpergewicht, Leistungsfähigkeit, Ausdauer und Konzentration, über unsere Nervenstärke und die Stabilität der Haut. Im Darm befinden sich 80 bis 90  Prozent aller Immunzellen, er ist das größte Immun-Organ im Körper überhaupt. Unser Darm ist der Aufpasser an der Schwelle zwischen drinnen und draußen, zwischen Leben und Tod. Er produziert 95 Prozent des körpereigenen „Glückshormons“ Serotonin und ist daher verantwortlich für innere Gelassenheit und Ausgeglichenheit. Er dämpft Angstgefühle, Unsicherheiten und wirkt depressiven Stimmungen entgegen. Alle anderen Organe unseres Körpers werden durch Signale aus dem Kopf gesteuert. Nicht so der Darm. In ihm befindet sich ein zweites Gehirn. Dieses Bauchhirn erhält uns am Leben, ohne dass dies überhaupt ins Bewusstsein dringt. - Und der Hohlraum zwischen Mund und Anus gehört noch zur Außenwelt ist ein Tunnel durch uns hindurch. Wären auf dem Weg zwischen Mund und Anus nicht Kammern, wie der Magen und wären nicht die vielen Krümmungen und Windungen in den Gedärmen, man könnte durch diesen Tunnel und damit durch uns hindurchsehen. – Geheimnis Verdauung – Wunderwerk Darm. Nicht einmal fünf Prozent der Erwachsenen wissen über das Geschehen in ihrem Darm auch nur annähernd Bescheid.

 

Darm Schema
1 = Magen 2 = Dünndarm 3 = absteigender Teil des Dickdarms 4 = aufsteigender Teil des Dickdarms 5 = Wurmfortsatz 6 = Mastdarm 7 = After.
mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachten, unser ältestes Winterfest

Weihnachtsbaum
Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen

Es gibt Menschen in Deutschland, die wollen nicht mehr Weihnachtsmärkte abhalten, sondern Winterfeste. Sie stören sich am Begriff Weihnachten. Verteidigt wird Weihnachten dabei ausgerechnet von denen, die es einst geklaut haben: von den christlichen Kirchen.

 

Sie haben die uralte Weihnacht nämlich einst mit Gewalt zu einem Jesusfest umfunktioniert. Die wahre Geschichte von Weihnachten ist indes die „eines ganz und gar unheiligen Festes“, wie der Schamanenforscher Christian Rätsch in dem Buch „Abgründige Weihnachten“ seinem Leserpublikum erklärt.

Weihnachten war lange vor Christi Geburt ein Winterfest

mehr lesen 0 Kommentare

Upcycling Sakra – Andachtsscheibe mit historischen Kettenelementen

Upcycling Sakra
Upcycling Sakra mit Kettenelementen - unter freiem Himmel auf einem großen Stein platziert und himmelwärts fotografiert. Foto: HGW

Eine mattwarm schimmernde Baumscheibe von der Roterle ist die Basis dieses Sakras. Der Ring einer ehemaligen Spannkette in feiner Rost-Ästhetik bildet im Zentrum, eingelassen in das wunderschöne Holz, einen Mittelkreis. Aus ihm ragt spiralförmig ein anderer Kettentorso in die Höhe. Er wirkt wie die Fortsetzung der Chakraschlange aus Nägeln, die genau auf die Mitte dieser Sakra-Andachtsscheibe weist.

mehr lesen 0 Kommentare